Extensivsubstrat 21E

Für extensive Dachbegrünung in einschichtiger Bauweise

Verwendung

Vegetationstragschicht für naturnahe Dachbegrünungen mit Moosen, Sedum, Gräsern und Wildkräutern in verschiedenen Kombinationen, mit geringen Ansprüchen an Wasser- und Nährstoffversorgung (auch Selbstansiedelung).

Einbau

Schichtdicke von 4,5 – 20 cm, je nach Art der Begrünung.

Übernimmt Funktion von Wachstums- und Drainschicht.

Eigenschaften

Mineralisches Schüttstoffsubstrat mit hohem Anteil an gebrochenem Korn und günstigem Schüttgewicht.

Sehr geringer Anteil an Schlämmkorn; äußerst struktur- und lagerungsstabil. Es zeichnet sich aus durch hohes Porenvolumen und gute Wasserdurchlässigkeit. Nährstoffarm.

Die Materialeigenschaften sind angelehnt an die Anforderungen der Dachbegrünungsrichtlinie (FLL 2002).

Kennwerte

  • Anteil mineral. Substanz ca. 95 Massen-%
  • Anteil an Schlämmkorn ca. 10 Massen-%
  • Anteil an Körnung d ≤ 4 mm ≥ 25 Massen-%
  • Anteil an Kieskorn d > 2 mm ca. 60 Massen-%
  • Volumengewicht trocken = ca. 0,9 g/cm³
  • Volumengewicht bei max. Wasserkapazität ca. 1,4 g/cm³
  • hohe Wasserdurchlässigkeit
  • Max. Wasserkapazität = > 20 Vol.-%
  • Luftgehalt bei max. Wasserkapazität = ≥ 10 Vol.-%
  • pH-Wert (CaCI2) neutral bis schwach alkalisch = 7 – 8,5
  • mäßiger Salzgehalt = ca. 1-1,5 g/l tr. Masse
  • mäßiger Gehalt an org. Substanz (Glühverlust) = ca. 3 – 5 Massen-%
  • niedrige pflanzenverfügbare Nährstoffgehalte

Zusammensetzung

  • Lava 3/8 mm
  • Ziegelsand 0/8 mm
  • Grüngutkompost 0/10 mm
  • Perlit

hergestellt im Trommel-Freifallmischer

Körnung

0/10 mm

Schüttgewicht

ca. 1,3 to/cbm

Sie haben Fragen?

Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an.

Preise

Eine Übersicht unserer Preise für Erden, Substrate und Zuschlagstoffe finden Sie hier:

Übersicht für private Kunden (Kleinabnehmer)