Datenschutz

Datenschutzerklärung

Die Nutzung unserer Webseite ist grundsätzlich ohne Bekanntgabe personenbezogener Informationen möglich. Wir haben als für die Verarbeitung Verantwortliche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln. 

Verantwortlicher im Sinne der europäischen Datenschutz-Grundverordnung ist:

Süderde GmbH
Lochhausener Straße 67
81249 München
Telefon: 089/8120001
sued@suederde.de 

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter: Tel.: 06021/4437606, datenschutz@scopar.de

Der Zweck der Verarbeitung von Daten ist das Betreiben einer Website mit Informationen zu unseren Unternehmen und Darstellung unserer Dienstleistungen.

Wir erheben und speichern Daten auf unserer Webseite aus berechtigtem Interesse nach Art 6. Abs. 1 lit. f). DSGVO da wir unser Unternehmen ansprechend im Internet präsentieren wollen.

Erhebung und Verarbeitung von technischen Daten

Bei jedem Besuch einer Internetseite werden Daten erhoben und ausgetauscht. Wir erheben und speichern automatisch technische Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Dies sind folgende technische Daten:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Uhrzeit und Datum des Zugriffs
  • URL und Name der abgerufenen Datei
  • Übertragene Datenmenge
  • Meldung ob der Abruf erfolgreich war
  • Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems
  • Webseite von der der Zugriff aus erfolgt
  • Name Ihres Internet-Zugangs-Providers

Wir werten die Daten allein für statistische Zwecke aus. Wir haben keine Möglichkeit, diese Daten einer bestimmten Person zuzuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Daten, die beim Zugriff auf unser Internetangebot protokolliert wurden, werden an Dritte nur übermittelt, soweit wir gesetzlich oder durch Gerichtsentscheidung dazu verpflichtet sind oder die Weitergabe im Falle von Angriffen zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist.

Die Daten ermöglichen es die Webseiteninhalte korrekt in Ihrem Browser anzeigen zu können und zum anderen unsere Webseite und unser Unternehmen vor Cyberangriffen zu schützen und ggf. den Strafbehörden notwendige Informationen liefern zu können.

Die technischen Daten werden nach 7 Tagen vom Webserver automatisch gelöscht.

Der Webserver wird von unserem Dienstleister, der unsere Webseite ins Internet bringt, betrieben. Er hat dadurch Zugriff auf die technischen Daten. Wir betreiben die Webseite über die bohmedv GmbH mit der wir einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen haben.

Cookies

Cookies sind kleine Informationseinheiten, die im Arbeitsspeicher des Computers eines Besuchers unserer Webseite gespeichert werden. In einem Session-Cookie wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt, eine sogenannte Session-ID. Außerdem enthält ein Cookie die Angabe über seine Herkunft und die Speicherfrist. Diese Cookies können keine anderen Daten speichern. Wir verwenden Cookies, um die Funktion meiner Webseite sicherzustellen. 

Session-Cookies auf unserer Seite werden gelöscht, wenn die Sitzung beendet wird. 

Permanente Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner, bis die Gültigkeitsdauer abgelaufen ist. Sie ermöglichen es unserer Webseite Sie beim nächsten Besuch wieder zu erkennen und die Webseitenausgabe für Sie zu optimieren oder bestimmte Funktionen zur Verfügung zu stellen.

Sie können diese Cookies über Ihren Webbrowser löschen bzw. das Setzen der Cookies verhindern. U.U. stehen dann manche Funktionen unserer Webseite nicht mehr zur Verfügung.

E-Mail-Links

Auf unseren Seiten wird durch »Mail-Links« Ihr eigenes Mailprogramm aufgerufen. Durch den »Mail-Link« können Sie uns eine Mail zusenden. 

Es kann sein, dass Ihr Mailprogramm automatisch Ihre Mailadresse als Absenderadresse einsetzt. Bitte überprüfen Sie alle Angaben und Daten, bevor Sie die Mail absenden. Jede E-Mail enthält auch Daten über den Weg den sie genommen hat, das Datum der Erstellung, das Format des Inhaltes, die Stationen der Übermittlung und Daten über Sender und Empfänger, die mit der E-Mail übermittelt werden. 

Mails sind keine sicheren Übertragungswege für persönliche Daten. Teilen Sie uns persönliche Daten daher lieber per Telefon oder Brief mit.

Sollte kein Mailprogramm installiert sein, funktionieren diese Links nicht.

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Wenn Sie uns eine E-Mail senden, werden diese Mail und Ihre E-Mail-Adresse ausschließlich für die Korrespondenz mit Ihnen verwandt. Wir prüfen jährlich, ob wir Ihre Mail und Kontaktdaten noch benötigen. Ist dies nicht der Fall, werden Ihre Daten gelöscht.

Profiling

Ein Profiling findet nicht statt.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht auf Auskunft, Berechtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und Sie können Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Ferner besteht das Recht auf Datenübertragbarkeit. Alle diese Rechte stehen Ihnen nach Art 17 bis 21 DSGVO zu.

Beschwerderecht

Sie haben das Recht gegen die Verarbeitung der Daten bei den Aufsichtsbehörden Beschwerde einzulegen

Aktualität der Datenschutzerklärung: wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Wir empfehlen Ihnen, sich die aktuelle Datenschutzerklärung gelegentlich erneut durchzulesen.

Informationen zur Datenerfassung der Süderde GmbH